Patriots testen in Düsseldorf

in News Herren
In den ersten Auftritten mehr als überzeugend. Ein starker Rückhalt auch in Düsseldorf? Jan Bleil im Tor der Patriots.
In den ersten Auftritten mehr als überzeugend. Ein starker Rückhalt auch in Düsseldorf? Jan Bleil im Tor der Patriots.

Samstag 18:00 Uhr Testspiel bei den Düsseldorf Rams. Neuer Saisonstart rückt näher. Masters Serie ersetzt die Meisterschaft 2020. Offizieller Start für Mitte September geplant.

Für das Bundesligateam der Rhein-Main Patriots heißt es am Samstag nach Monaten wieder Auswärtsspiel. Corona bedingt reisen die Hessen mit 10 Feldspielern und zwei Torhütern ins Rheinland. (die Aktuelle Verordnung in NRW lässt einen größeren Kader aktuell nicht zu). Beim ambitionierten Rekordmeister und Bundesligaabsteiger Düsseldorf Rams will man sich den letzten Schliff für die, Mitte September, beginnende Masters-Serie 2020 holen. Meldefrist für diesen neuen Wettbewerb ist der 06.09. Gespielt werden soll in Vierer-Gruppen, bestehend aus Teams der 1. und 2. Bundesliga, mit Hin- und Rückspiel und anschließender Endrunde (je nach Meldungen). Für die Niddataler ist in dieser neuen Spielserie das Erreichen der Endrunde das gesteckte Ziel. Weitere Infos, Gruppeneinteilung und Spielplan folgt in den nächsten Tagen. “Endlich passiert was, die Jungs sind heiß und wollen loslegen, dass merke ich. Gut, dass wir dieses Jahr noch unter Wettkampfbedingungen spielen können. Besonders wichtig ist das für unsere jüngeren, unerfahreneren Spieler, so können wir sie noch besser auf die kommende Saison vorbereiten,” sagt ein motivierter Patriotscoach Patric Pfannmüller. Doch Samstag steht erstmal ein Härtetest in Düsseldorf auf dem Programm.
Aufstellung Patriots:
Tor Jan Bleil, Benjamin Dorn
Feld Alexander Blum, Andre Lorei, Dennis Berk, David Lademann, Christian Unger, Thibeault Lambert, Marc Langer, Niklas Lachmann, Kilian Rohde, Pascal Herling